Zeitumstellung 2018 – Uhrumstellung abschaffen oder nicht?

Jedes Jahr werden Ende Oktober die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Und wie es bei jeder Zeitumstellung ist, entfachen auch 2018 wieder hitzige Diskussionen darüber, ob die Uhrumstellung überhaupt noch zeitgemäß ist. Viele Menschen führen gesundheitliche Probleme auf, die aus der Zeitumstellung resultieren. Andere hingegen halten die Diskussionen für übertrieben. Sogar die EU beschäftigt sich mittlerweile mit dem Thema und möchte mit einer neuen Regelung für Beruhigung sorgen.



Manchmal wundert man sich, wie sehr sich manch einer in solch ein Thema reinsteigern kann. Wer Urlaub auf den Kanaren macht, muss die Uhr ebenfalls um eine Stunde zurückstellen. Und wenn der Urlaub nach einer Woche vorbei ist, wird man bereits mit der nächsten Uhrumstellung konfrontiert. Problematisch scheint das für niemanden zu sein. Zumindest wiegen die Urlaubsfreuden stärker als mögliche Beeinträchtigungen durch einen Mini-Jetlag. Wenn es um die zweimalige Zeitumstellung im Jahr geht, kann es schnell emotional werden. Auch auf unserer Seite haben sich viele Leser zu Wort gemeldet und ihren Standpunkt öffentlich gemacht.

Zeitumstellung abschaffen?

Da bei jeder Zeitumstellung Forderungen nach einer Abschaffung aufkommen, hat die EU im Sommer eine Umfrage gestartet, bei der sich vor allem deutsche Bürger beteiligt haben. Die Frage war: Soll man die Zeitumstellung abschaffen? In diesem Zusammenhang wurde aber auch die Frage gestellt, welche Zeit man im Falle einer Abschaffung bevorzugt: dauerhaft Sommerzeit oder Winterzeit? Eine dauerhafte Sommerzeit hätte den Vorteil, dass es abends länger hell bleibt und man gerade in der warmen Jahreszeit länger draußen in der Sonne sitzen kann. Allerdings dauert es dann am Morgen eine Stunde länger, bis es hell wird.

Auch wenn sich eine Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung und für die Festlegung auf dauerhafte Sommerzeit ausgesprochen hat, gibt es noch keine beschlossene Regelung. Daher werden auch im Oktober 2018 wieder die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Die Diskussionen dürften daher erst einmal weiter bestehen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.