EU Umfrage zur Abschaffung der Sommerzeit – so gehen Sie vor

EU will Abschaffung der Sommerzeit prüfen

Zweimal im Jahr werden die Uhren umgestellt – im März auf Sommerzeit und im Oktober auf Winterzeit. Und zweimal im Jahr entfachen Debatten darüber, ob die Umstellung auf Sommerzeit noch gerechtfertigt ist oder nicht. In einer EU Umfrage geht es daher jetzt um eine mögliche Abschaffung der Sommerzeit. EU-Bürger haben nun die Möglichkeit, online ihre Meinung kundzutun. Das Europaparlament hatte die EU-Kommission im Februar aufgefordert, die Richtlinie auf den Prüfstand zu stellen. Kommt heraus, dass die Nachteile der Zeitumstellung überwiegen, könnte daraus ein Vorschlag zur Gesetzesänderung resultieren.

Wo kann man an der EU Umfrage teilnehmen?

Die EU bietet online die Möglichkeit, an der Umfrage teilzunehmen. Dort kann man auch mitteilen, ob man die Sommerzeit oder die Winterzeit bevorzugt. Erreichbar ist die EU-Umfrage auf ec.europa.eu (aktuell jedoch überlastet). Teilnehmen können Sie bis zum 16. August 2018.



Abschaffung der Sommerzeit?

Die Zeitumstellung, wie wir sie kennen, wurde in Deutschland 1980 eingeführt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Damals erhoffte man sich vor allem Energieeinsparungen. Dieser Grund wird heute allerdings immer wieder infrage gestellt. Hinzu kommt, dass manche Menschen unter diesem „Mini-Jetlag“ leiden.

Die Vorteile der Zeitumstellung sind allerdings auch nicht von der Hand zu weisen: gerade Berufstätige freuen sich, dass es im Sommer abends lange hell ist und man die Zeit draußen verbringen kann. Wird die Sommerzeit abgeschafft, würde es am Abend eine Stunde früher dunkel werden, am Morgen aber auch eine Stunde früher hell.

Ähnliche Beiträge:

30 Kommentare zu "EU Umfrage zur Abschaffung der Sommerzeit – so gehen Sie vor"

  1. Karin Zobler | 6. Juli 2018 um 11:45 |

    Bin für die Abschaffung der Sommerzeit, da nach etlichen Studien ein Vorteil nicht zu sehen ist. Im Gegenteil aucch fr die Tiere nur Nachteile

  2. Kermer Heinz | 6. Juli 2018 um 13:17 |

    Sommerzeit abschaffen, sobald als moeglich!!!!

  3. Rosie T | 6. Juli 2018 um 13:17 |

    Bin für die Abschaffung der Sommerzeit ist jedes Male ein Kaos

  4. Rosemarie Thoenes | 6. Juli 2018 um 13:23 |

    Bin für die Abschaffung der Sommerzeit, weil es immer wieder dauert damit zurecht zu kommen.

  5. w.saalmann@hotmail.de | 6. Juli 2018 um 13:52 |

    hallöchen ich bin für die sommerzeit mann hat mehr vom tag :=))

  6. F. Schneider | 6. Juli 2018 um 18:24 |

    Dieses Gejammer wg. 1 Std. Zeitverschiebung ist lächerlich. Im Urlaub fliegen sie über mehrere Zeitzonen, da macht das komischerweise nichts, da werden sie nicht „krank“

  7. Karin Steimann | 6. Juli 2018 um 20:06 |

    Abschaffen der Sommerzeit. Gott sei Dank

  8. Marianne Schönberger | 7. Juli 2018 um 11:16 |

    Hallo F. Schneider, ich kann Ihnen nur zustimmen: Sie fliegen just for fun durch div. Zeitzonen, nehmen die Jetlags in Kauf, um sich in fernen Ländern im Sand zu wälzen. Und dann jahrzehntelang Geschwafel um 1 Stunde vor und zurück! Ich hoffe, dass die Sommerzeit bleiben kann, damit wir weiter die schönen, langen Abende draußen genießen können.

  9. Hallo,
    ich stimme F. Schneider und M. Schönberger komplett zu. Dieses Gejammer wegen einer Stunde, was wenn’s um Urlaub geht niemanden mehr interessiert. Wer davon schon krank wird, der hat wahrscheinlich ganz andere Probleme.
    Die Sommerzeit bietet viel mehr Lebensqualität. Wer will im Sommer abends um Uhr schon dunkel haben? Ich kann das Argument für die Winterzeit nicht nachvollziehen, tut mir leid.

  10. Gerhild Zimmermann | 7. Juli 2018 um 14:56 |

    Bin gegen Abschaffung der Sommerzeit. Könnte für mich ganzjährig Gültigheit haben.

  11. Für die Gesundheit ist die Winterzeit die bessere Alternative, da diese dem Biorhythmus entspricht. Ich muss im Sommer gefühlt 4 Uhr aufstehen. Das hat zur Folge, das nach der Umstellung auf die Sommerzeit, ich etwa bis zu 3 Wochen brauche um mich einigermaßen daran zu gewöhnen. In dieser Zeit bin ich morgens sehr müde , was sich ungünstig auf den Weg zum Job auswirkt, dort kann ich mich nicht gleich auf meine Aufgaben konzentrieren.

  12. walter b. | 7. Juli 2018 um 23:05 |

    die sommerzeit soll/muss beibehalten werden! die schönen langen sommerabende darf man sich nicht vermiesen lassen 🙂

  13. Johannes Pioth | 19. Juli 2018 um 10:56 |

    Bin für die Beibehaltung der Sommerzeit. Die Umstellung ist m.E. überhaupt kein Problem. Ich finde es immer super, wenn es im Sommer lange hell ist.
    Für mich wäre die Frage eher, ob man die Sommerzeit auch im Winter beibehalten sollte, damit es da abends auch länger hell ist. Dann bräuchte man gar keine Umstellung mehr.

  14. peter sankowsky | 27. Juli 2018 um 13:50 |

    lassen sie doch bitte die sommerzeit für immer, dies hat nur vorteile.

  15. Nele Schweichel | 27. Juli 2018 um 15:48 |

    Einfach eine Zeit- keine Umstellung mehr. Die Kinder leiden drunter.

  16. Margrit Trautmann | 28. Juli 2018 um 10:42 |

    Ich finde die Sommerzeit wunderbar, weil es dann abends länger hell ist. Der Tag wird dadurch gefühlt länger. Auch im Winter die Sommerzeit beibehalten, dann gibt es keine Umstellungsschwierigkeiten.

  17. Für all diejenigen, die Probleme mit der Umstellung haben: Wir behalten einfach ganzjährig die Sommerzeit, dann ist es auch abends das ganze Jahr über etwas länger hell.

  18. renate knetsch und horst beissert | 13. August 2018 um 17:54 |

    lassen sie bitte die Sommerzeit, das ewige hin und her nervt.

  19. Schmidt Angelika | 13. August 2018 um 19:28 |

    Sommerzeit bitte das ganze Jahr hindurch lassen

  20. hartl robert | 14. August 2018 um 18:58 |

    Die schönen lauen – leider viel zu seltenen Abende – Abende bitte lassen.
    Die Sommerzeit für ewig lassen !!!

  21. Egner Günter | 15. August 2018 um 18:12 |

    Ich brauche keine Sommerzeit,ich bin Rentner.

  22. Beatrix M. | 16. August 2018 um 09:08 |

    Sommerzeit : „Abschaffen“!
    Chron. Kranke und Autoimmunkranke haben einen erheblichen Nachteil dadurch!
    Mit dem Vorwand damals, dass es Energiekosten einspare, brauch man nicht mehr zu kommen, alles widerlegt!

  23. Anton Pfingstl | 16. August 2018 um 09:22 |

    Ich bin für die Abschaffung der Sommerzeit.Hohe Kosten für die Industrie. Ich persönlich habe immmer Schwierigkeiten mit der Anpassung.

  24. K. Graine | 16. August 2018 um 09:59 |

    Sommerzeit ist völliger Unsinn! Ich bin für die SOFORTIGE ABSCHAFFUNG! Ich vergleiche manche Menschen mit Legehennen. Dort wird den Hennen auch ein Gipsei untergejubelt, daß sie vermeintliche Eier ausbrüten und brüten und brüten….Die Umstellungen haben nachweislich nur Nachteile aber keine Vorteile! Schlafstörungen, Förderung von Infarkten, mehr Wildunfälle und weniger Milcherträge. Diese Beeinträchtigungen sind inzwischen nachgewiesen. Umsonst ist die Lernfähigkeit der heutigen Schüler dahin. In England beispielsweise fangen die Schulen erst wesentlich später an. Die Folge ist, die Schüler kommen ausgeschlafen zum Unterricht. Die Aussage, im Sommer sei es dann abends eine Stunde länger hell, kann nur Narren in den Sinn kommen. Ich habe noch niemand gefunden, der die Sonne eine Stunde lang aufhalten könnte. MEIN TIPP: reden Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie im Sommer eine Stunde früher anfangen können, dann haben Sie am Abend auch eine Stunde mehr Freizeit. >Aber dadurch ist es keinesfalls eine Stunde länger hell. Was soll der Unfug mit der Sommerzeit??????

  25. hanne müller | 16. August 2018 um 10:35 |

    keine Umstellung der uhrzeit

  26. helga sorschak | 16. August 2018 um 12:43 |

    Sommerzeit abschaffen

  27. Driemel Katja | 16. August 2018 um 15:18 |

    Die Einführung der Sommerzeit war der größte Humbug und hat nur dazu geführt, mehr Kosten (Umstellungen), gesundheitliche Nachteile bei Mensch und Tier herbei zu führen. Das Argument des Stromsparens war auch nur ein Vorwand.
    Die unnatürliche Sommerzeit muss abgeschafft werden.

  28. ich bin für die abschaffung der zeitumstellung da man keinen nutzen davon hat

  29. Ich bin dafür, dass man diese unsinnige Zeitumstellung abschaffen sollte, wobei es mir egal ist ob die „Sommerzeit“ bleibt, oder die „Winterzeit“.

  30. Sommerzeit unbedingt abschaffen! Man hat nicht mehr vom Tag, es ist nicht länger hell. Es ist lediglich früher spät und später kühl! Man muss ins Bett, wenn es noch schön ist, weil man ja gezwungen wird, so zeitig aufzustehen. Vor allem die Schüler, für sie ist es eine ganz besondere Qual. Den ganzen Sommer rennt man gefühlt dieser fehlenden Stunde hinterher. Wer gern in lauen Nächten draußen sitzt oder gern sehr früh aufsteht, kann das genausogut während der Normalzeit tun, niemand hindert einen daran, aber es ist unmöglich, Menschen und Tiere gegen den natürlichen Sonnenrhythmus zum verfrühten Aufstehen zu zwingen.
    PS: auch wenn man in den Urlaub fliegt und mit Zeitumstellung zu tun hat, merkt man das natürlich, aber das ist nicht vergleichbar, weil es mal eine aushaltbare Ausnahme ist und nicht 1 x im Jahr zwangsweise über mehrere Monate während der Arbeitszeit oder Schulzeit erfolgt!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.