Reisen nach Ägypten – Warnung für den Urlaub 2012?

Ägypten UrlaubImmer wieder verängstigen Nachrichten über aktuelle Unruhen in Ägypten deutsche Urlauber, die ihren Urlaub in Hurghada oder Sharm El Sheikh verbringen möchen. Nach Ausschreitungen in Kairo sind im November letzten Jahres viele Menschen verletzt worden, auch Tote waren zu beklagen. Doch wie sieht die Sicherheitslage in 2012 aus? Wird vor Ägypten Reisen abgeraten?

Das Auswärtige Amt rät vor allem dazu, „Menschenansammlungen und Demonstrationen“ zu meiden. Eine Warnung für die Urlaubsgebiete am Roten Meer gibt es allerdings bisher nicht. Grundsätzlich besteht in den Hotelanlagen am Roten Meer keine Gefahr, Ausflüge in entlegene Regionen sollten jedoch nicht gemacht werden, da gerade in den Grenzgebieten die Gefahr von Entführungen besteht. Auch wenn die politische Lage in Ägypten angespannt bleibt, sollte die Angst vor einem Pauschalurlaub in den Touristengebieten am Roten Meer nicht zu groß sein. Wer eine Reise nach Ägypten gebucht hat oder buchen möchte, sollte sich regelmäßig bei offiziellen Stellen wie dem Auswärtigen Amt informieren.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.