Boxkampf: Wladimir Klitschko besiegt Eddie Chambers mit KO

Sports News - March 21, 2010

Es war ein Boxkampf, der die Zuschauer mitriss. Wladimir Klitschko schaffte es nur wenige Sekunden vor Ende, seinen Gegner mit einem KO außer Gefecht zu setzen.

Der Boxkampf zwischen Klitschko und Chambers begann durchwachsen. Der 13 Zentimeter kleinere Amerikaner überzeugte durch seine flinke Art, während Klitschko in einigen Fällen etwas zu langsam reagierte. Doch der Ukrainer war deutlich überlegen, was viele Beobachter bereits im Vorfeld wussten. Mehrere zehntausend Zuschauer waren live in Düsseldorf dabei, vor dem Fernseher fieberten viele Millionen Deutsche mit.

Vor allem wegen seiner Überlegenheit wurden hohe Erwartungen an Wladimir Klitschko gestellt. Ein KO muss einfach sein – das wurde von ihm erwartet. Doch dass er es so spannend machen würde, hätte man nicht gedacht. Runde 12, nur wenige Sekunden vor Schluss. Klitschko holt mit seiner Linken aus und verpasst Chambers den entscheidenden Schlag: schweres KO! Der Gegner des rund 2 Meter großen Ukrainers sackte zu Boden, der Boxkampf war entschieden: Der große Sieger heißt Wladimir Klitschko!

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.