Bundesliga 2010: FC Bayern München besiegt VfL Wolfsburg

MUNICH, GERMANY - MAY 3:  The Allianz Arena groundstaff works on the pitch at the Allianz Arena on May 3, 2005 in Munich, Germany. The Allianz Arena will be the future home stadium of soccer clubs FC Bayern Munich and TSV 1860 Munich and will also host the opening game of the FIFA World Cup 2006 Germany Championships. The stadium is scheduled for completion by June, 2005.  (Photo by Sandra Behne/Getty Images)

Die 48. Bundesliga-Saison hat begonnen! Der Start lief für den FC Bayern München zwar gut, aber nicht unbedingt perfekt. Dank Bastian Schweinsteiger schafften die Bayern allerdings noch in der Nachspielzeit den Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Das Ergebnis: 2:1.

Bereits in der 9. Minute ging Bayern München dank Thomas Müller mit Unterstützung von Toni Kroos in Führung. Die Führungsrolle wurde in der 2. Halbzeit jedoch in der 55. Minute in einen Gleichstand gekehrt. An diesem Zustand sollte sich lange nicht ändern, bis der zweite Treffer der Bayern kurz vor Abpfiff fiel und damit den Endstand von 2:1 besiegelte. Das Last-Minute-Tor von Bastian Schweinsteiger kam unerwartet, löste bei den Bayern-Fans aber natürlich eine große Euphorie aus, da niemand mehr mit einem Sieg rechnete.

69.000 Zuschauer fanden sich im Stadion ein, um den Auftakt in die Bundesliga-Saison 2010 live mitzuerleben.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.