FIFA Fußball WM 2010: Spanien ist Weltmeister! Das Endspiel in Südafrika

Mark Van Bommel Holland World Cup 2010 Holland V Denmark (2-0) 14/06/10 Group E FIFA World Cup 2010 Photo Robin Parker Fotosports International Photo via Newscom

Die FIFA Fußball WM 2010 ist mit dem Sieg von Spanien gegen die Niederlande im Endspiel zu Ende gegangen. Erst in der Verlängerung konnte Spanien wenige Minuten vor Abpfiff in der 116. Minute das lang ersehnte 1:0 erzielen. Zuvor hagelte es nur so gelbe Karten, einmal musste der Schiedsrichter sogar gelb-rot gegen den Niederländer Heitinga verhängen. Es war ein Endspiel mit vielen Fouls und einigen missglückten Torchancen. Innerhalb von 90 Minuten ist kein einziges Tor gefallen.

Nun steht fest: der amtierende Europameister Spanien ist jetzt auch Weltmeister. Die Niederlande dürfen den zweiten Platz für sich beanspruchen, auf Platz 3 bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 steht Deutschland. Im Endspiel durften die knapp 85.000 Zuschauer im Stadion und die zig Millionen am Fernseher ein zwar weitestgehend torloses, aber dafür hochklassiges Spiel sehen. Hervorragende Pässe und Spieler, die nahezu perfekt aufeinander eingestellt waren, machten das Spiel zu einem packenden Krimi. Jetzt heißt aber erst einmal lange warten, bis die nächste WM ansteht.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "FIFA Fußball WM 2010: Spanien ist Weltmeister! Das Endspiel in Südafrika"

  1. Umananda | 12. Juli 2010 um 02:30 |

    «Viva España“ .., herzlichen Glückwunsch an die beste Mannschaft der Welt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.