Robert Enke ist tot – warum starb der Torwart?

Robert Enke

Der Fußball-Nationaltorwart von Hannover 96, Robert Enke, ist tot. Das bestätigte auch die Polizei Hannover sowie der Fußballverein Hannover 96. Die Todesursache: Selbstmord. Polizeiangaben zufolge sei er gegen 18.25 Uhr an einem Bahnübergang in der Nähe seines Heimatortes von einem Zug erfasst und getötet worden.

Auch sein Berater Jörg Neblung teilte der Presse mit, dass sich der 32 Jahre alte Robert Enke das Leben nahm.

Die ganze Fußball-Welt reagierte mit großer Bestürzung – so unter anderem auch Oliver Bierhoff. Was genau Robert Enke zu diesem Schritt bewogen hat, ist bislang noch nicht bekannt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.