Bambi 2010: die Verleihung in Potsdam – Orlando Bloom geehrt

POTSDAM, GERMANY - NOVEMBER 11: Wolke Hegenbarth and guest attend the Bambi 2010 Award After Show Party at Filmpark Babelsberg on November 11, 2010 in Potsdam, Germany. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)

In Potsdam fand am Donnerstagabend die 62. Verleihung des Bambi statt. Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgte durch Sarah Jessica Parker. In einer kurzen Ansprache begrüßte die Schauspielerin die 800 geladenen Gäste auf Deutsch. Der erste Bambi 2010 ging an Schauspielerin Hannah Herzsprung, die für ihre Rolle in der ARD-Serie „Weissensee“ ausgezeichnet wurde.

Eine besondere Ehrung wurde dem Filmregisseur Christoph Schlingensief zuteil, der posthum mit dem Bambi ausgezeichnet wurde. Er ist damit erst der zweite Künstler, der nach seinem Tod mit dem Bambi geehrt wurde. Michael Mendl hielt für ihn die Laudatio. Ein Bambi ging 2010 auch an Orlando Bloom, der damit für sein Engagement für Not leidende Kinder geehrt wurde. Die Verleihung des Bambi 2010 wurde auch im Fernsehen übertragen und lockte mehrere Millionen Zuschauer an die Bildschirme.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Bambi 2010: die Verleihung in Potsdam – Orlando Bloom geehrt"

  1. Ich fand die Verleihung bisschen öde. Bambi hin oder her: das Ganze wurde irgendwie viel zu groß aufgezogen und war letztendlich nur dazu da, um die Einschaltquoten hoch zu halten.

    Außerdem waren die anwesenden „Stars“ total verschieden. Weltstars wie Orlando Bloom auf der einen und irgendwelche No-Names auf der anderen Seite. Naja, wem’s gefällt, der soll es sich anschauen. Mein Ding isses aber nicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.