DSDS 2011 nun ohne Sarah Engels

In der gestrigen Mottoshow bei DSDS 2011 ging es um „Megahits“, mit denen die restlichen Kandidaten um die Gunst der Zuschauer warben. Eine schaffte es allerdings nicht, genügend Zuschauer zum Anrufen zu motivieren. Die hübsche und selbstbewusste Sarah Engels flog raus. Ihren Song „When you believe“ von Mariah Carey sang sie zwar äußerst gut und erntete dafür jede Menge Lob von der Jury. Allerdings favorisierten die Zuschauer offenbar andere Kandidaten und wählten nicht die Nummer der 18-Jährigen.

Vielleicht liegt das schlechte Voting auch daran, dass Sarah Engels nicht den besten Start bei DSDS 2011 hatte. In der vergangenen Show glänzte sie zwar auch durch ihre gesanglichen Qualitäten, sorgte aber mit ihrer etwas zu selbstbewussten Art für Buhrufe. Wahrscheinlich war es genau das, was die Zuschauer vom Anrufen abhielt. Das gesangliche Talent kann dann schnell in den Hintergrund gedrängt werden. Rund 6,7 Millionen Zuschauer zog es bei der gestrigen DSDS Folge vor den Fernseher.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.