DSDS 2013 beliebter als Raabs Wok WM 2013

Spiele- und Castingshows sind beliebt. So lockten auch am gestrigen Samstag zwei bekannte TV-Formate ein Millionenpublikum vor den Fernseher. Auf RTL stellten sich die Kandidaten von DSDS 2013 der harten Jury, die aus dem „Poptitan“ Dieter Bohlen, den erfolgreichen Sängern von Tokio Hotel, Bill und Tom Kaulitz, sowie Culcha Candela besteht. Neben den gesanglichen Qualitäten macht die Show auch wegen ihrer teils außergewöhnlichen Kandidaten und den nicht immer netten Sprüchen der Jury Schlagzeilen. So auch gestern, als Bill Kaulitz Oksana Kolenitchenko mit einem Porno-Star aus den 90ern verglich. 3,74 Millionen Menschen schalteten bei DSDS 2013 ein, wodurch die Show zu den Top-TV-Ereignissen am Samstagabend zählte.

Zehn Jahre Wok WM

Nicht ganz so beliebt war die Wok WM 2013 des Entertainers Stefan Raab auf ProSieben. Nur knapp über zwei Millionen Menschen sahen zu, wie Eko Fresh, Lucy Diakovska und weitere Promis den steilen Eiskanal hinunterstürzten. Die mehrstündige TV-Show feierte gestern ihr zehnjähriges Jubiläum. Die höchste Geschwindigkeit bei der Wok WM verzeichnete übrigens Georg Hackl im Jahre 2009 in Winterberg: er donnerte den Eiskanal mit 105,40 km/h hinunter. Aber auch bei der gestrigen Show wurden Geschwindigkeiten von immerhin etwa 80 km/h erreicht.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.