Giulia in Love – Giulia Siegel sucht den Mann für’s Leben

Giulia Siegel

Dass Giulia Siegel besonders gerne im Mittelpunkt steht und sie ihrer eigenen Person die größte Bedeutung zuspricht, konnte man zu Genüge im RTL-Dschungelcamp mitverfolgen. Nicht zuletzt dadurch schaffte sie es, ihre eigene Show zu bekommen. In „Giulia in Love“ sucht sie angeblich den Traummann. Dieser hat in insgesamt sieben Folgen die Gelegenheit, der 34-Jährigen zu imponieren und sich möglichst gut darzustellen.

Von gerade einmal 856 Bewerbern wurden 60 für die TV-Show ausgewählt, die sich dort mehr oder weniger zum Affen machen. Was letztendlich der Sinn der Show ist, dürfte wohl zweitrangig sein. Dass allerdings Giulia Siegel ernsthaft den Mann für’s Leben über eine eigene TV-Show sucht, ist wohl mehr als fraglich. Es geht natürlich nur um Geld und Medienpräsenz. Nicht mehr und nicht weniger. Und das interessiert auch nicht besonders viele Zuschauer. Die erste Folge wurde gerade einmal von 1,1 Millionen Menschen gesehen.

Wenn das so weiter geht wird es Giulia Siegel vielleicht ähnlich ergehen wie Til Schweiger mit Mission Hollywood, der auf einen schlechteren Sendetermin verschoben wurde – wegen schlechter Einschaltquoten.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Giulia in Love – Giulia Siegel sucht den Mann für’s Leben"

  1. Servus; Ihr Mediengesteuerten!
    Is schon der Hammer was man alles für Meinungen liest, über jemanden der im TV meistens nur in Kurzberichten gezeigt wird. Und aufgrund dessen, irgendwelche bösen Kamentare „abzudrücken“, finde ich unterste Schublade. Allen voran bei den sognannten Promis, die ja eh im Rampenlicht stehen, läßt man keine Gelegenheit aus „einen rauszuhauen“. Und bei Frau Siegel ist ja man ganz geil drauf, alles was Sie macht, zu verunglimpfen. Da meint ein jeder mitreden zu können. Warum auch immer. Schließlich macht Sie nichts anderes wie alle anderen auch tun. Ich bleibe dabei, für mich ist Giulia Siegel eine ganz normale Frau die ihr Geld verdient , für Ihre Familie da ist, und ganz normale Bedürfnisse wie Liebe, Geborgenheit , Sex, Spaß, Und sie
    Romantik und Sicherheit hat. Übrigens wie jeder andere Mensch auch. Darum sollte man die Kirche im Dorf lassen, und eher in seinem Leben aufräumen als immer irgenwelche negativen Kommentare, über irgendwelche Leute, die im Fernsehen oder wo auch immer ihr Geld verdienen, in die Welt zu setzen. Ich glaube das wir als Gesellschaft andere Probleme zu lösen haben als so ne Kinderkacke. Aber jeder meint heutzutage seinen „Senf“ dazugeben zu müssen. Ich sags wies is, ich find Frau Siegel ist eine geile Frau, weil Sie macht was Sie will, ich wollt ich könnte das auch. Da bin ich vielleicht ein bisschen neidisch. Aber deswegen der Frau was böses zu wünschen?
    Ich glaub da hab ich anderes zu tun.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.