GNTM 2011: Marie Luise flog bei „Germany’s next Topmodel“ raus

Wer fliegt bei „Germany’s next Topmodel“ raus? Diese Frage haben sich auch am gestrigen Donnerstag viele Zuschauer gestellt und mitverfolgt, wie Marie Luise am Ende der Folge gehen musste. Sie zählte zu den besonders sympathischen Kandidatinnen bei GNTM 2011, was sicherlich bis zu einem gewissen Grad auch an ihrer Unsicherheit und Unbeholfenheit lag – und genau das führte letztendlich zum Rauswurf.

Bei der Challenge galt es nämlich, wegen eines Schuhs völlig auszuflippen und mal so richtig aus sich herauszugehen. Für viele kein Problem, doch Marie Luise vermochte es nicht, die Jury zu überzeugen. Auch in den letzten Folgen von GNTM 2011 hat Marie Luise immer wieder bewiesen, dass sie keinerlei Körpergefühl besitzt. Ihrem Vorbild Dita Von Teese kommt sie rein äußerlich zwar nahe, ihre Bewegungen konnte die junge Kandidatin allerdings nicht nachahmen. Damit verliert die Show eine sympathische Kandidatin, die keine Chance mehr auf den Titel „Germany’s next Topmodel 2011“ hat.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.