Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 7 erobert Deutschland

Der frisch in den Kinos angelaufene Film „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ bricht sämtliche Rekorde. Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sahen in den ersten Tagen den beliebten Film, der die Zuschauer bereits zum siebten Mal in seinen Bann zieht. Damit schoss der Film an die Spitze der Kinocharts.

Nicht weniger erfolgreich verlief der Kinostart in den USA. Dort spielte Teil 7 der Harry-Potter-Reihe bereits mehr als 100 Millionen Dollar ein. Die Geschichte, die auf den Büchern der Autorin Joanne K. Rowling basiert, wurde zweigeteilt. Teil 1 von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ läuft jetzt, der zweite Teil soll 2011 in die Kinos kommen. Mit den Jahren, in denen die Harry-Potter-Filme gesendet wurden, sind auch die Darsteller erwachsener geworden. Daniel Radcliffe und Emma Watson sind inzwischen erwachsene Weltstars geworden. Von der einstigen Kindergeschichte ist nicht mehr allzu viel geblieben. „Harry Potter“ ist zu einem actionreichen Film geworden, der mit aufwendigsten Special Effects ausgestattet wurde.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.