Leo und Vanessa gewinnen „Popstars 2009“ im Finale in Oberhausen

Popstars 2009 Finale in Oberhausen

„Popstars 2009“ hat ein Sieger-Duo: Leo und Vanessa haben es geschafft, die meisten Anrufer für sich zu gewinnen.

Erst nach 23 Uhr überreichte die Notarin den Umschlag mit den Siegern an Chef-Juror Detlef D! Soost. Das Telefon-Voting, das in den Tagen zuvor für heftige Kritik sorgte, verhalf dem aus Brasilien stammenden Leo und der blonden Vanessa zum Sieg. Sie bilden nun das Duo mit dem Namen „Some and Any“. Als der Name verkündet wurde, kam es zu Buhrufen aus dem Publikum, das den Titel alles andere als gut fand.

Über mehrere Monate hinweg mussten sich die Kandidaten von „Popstars“ beweisen und dafür einige Opfer bringen. Ein knallhartes Training in Las Vegas und New York, Zickereien untereinander und die Angst vor der nächsten Entscheidung brachte einige an ihre Grenzen.

Nachdem zunächst Dagmara und Daniel nach dem Halbfinale gehen mussten, befanden sich noch Nik und Elif sowie Leo und Vanessa im Finale. Dort hatten beide Duos unter anderem einen Auftritt mit Rihanna, die als Top-Act des Abends auftrat. Neben Detlef D! Soost waren Alex Christensen und Michelle Leonard in der Jury der Staffel „Popstars 2009“.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.