Robbie Williams und Ayda Field: Hochzeit in Kalifornien?

STOCKHOLM - NOVEMBER 16:  British pop star Robbie Williams celebrates at the MTV after show party at the Grand Hotel on November 16, 2000 in Stockholm, Sweden. (Photo by Dave Hogan/Getty Images)

Die Gerüchte um eine Hochzeit zwischen Robbie Williams und seiner langjährigen Freundin Ayda Field reißen nicht ab. Angeblich soll die Hochzeit schon heute stattfinden, abgeschirmt von der Öffentlichkeit auf einer Insel vor Kalifornien. Das englische Boulevard-Blatt „The Sun“ behauptet, es gebe zudem bereist einen Ehevertrag, der das Vermögen des Popstars im Falle einer Scheidung sichern soll. Dabei gehe es um fast 100 Millionen Euro, so „The Sun“.

Robbie Williams und Ayda Field sind bereist seit 2006 ein Paar. Gerüchten zufolge soll die Trauung im engsten Familienkreis stattfinden. Auch die „Take-That“-Bandkollegen von Robbie Williams seien angeblich nicht eingeladen. Ob sich die beiden heute tatsächlich trauen werden oder nicht, wird sich wohl erst in den kommenden Tagen herausstellen. Robbie Williams hat in den vergangenen Monaten für Aufmerksamkeit gesorgt, nachdem bekannt wurde, dass er wohl nach jahrelanger Trennung wieder zu „Take That“ dazu stoßen werde – dann vielleicht als frisch gebackener Ehemann.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.