Robert Pattinson und der Ärger um „Twilight 4 – Breaking Dawn“

Robert Pattinson

Aufgrund ständiger Terminverschiebungen für die Dreharbeiten von „Twilight 4 – Breaking Dawn“ verliert Robert Pattinson so langsam die Geduld.

Am 15. Juli 2010 kommt „Twilight 3 – Eclipse“ in die deutschen Kinos. Der vierte Teil der Saga, „Breaking Dawn“ ist zwar bereits geplant, doch die Drehtermine verschieben sich angeblich ständig. Und genau deshalb ist Robert Pattinson im Moment richtig genervt. Alle weiteren Termine des Stars müssen immer wieder umorganisiert werden, sodass er bereits vor Drehbeginn schon mächtig im Stress ist. „Twilight 4 – Breaking Dawn“ soll frühestens 2011 in die Kinos kommen.

Immerhin freut sich Pattinson schon riesig auf „Eclipse“, wie seinem Twitter-Account zu entnehmen ist. Dort schreibt er nämlich „I can’t wait to see Eclipse. Seriously. I’m excited about it. :)“ Mal sehen ob er auch bei „Breaking Dawn“ so gespannt sein wird.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Robert Pattinson und der Ärger um „Twilight 4 – Breaking Dawn“"

  1. Robert Pattinson hat keinen Twitter-Account. Wurde schon öfters bestätigt!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.