Stern TV berichtet über sensationellen Sprüh-Löscher

Jedes Jahr kommen mehrere hundert Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben. Auch nach Autounfällen stehen Fahrzeuge häufig in Flammen und lassen sich nur schwer oder gar nicht löschen. Die herkömmlichen Feuerlöscher erfüllen zwar ihren Zweck, sind aber sperrig und nicht für jedermann leicht zu bedienen.

Abhilfe soll ein Sprüh-Löscher bieten, der nur etwa so groß ist wie ein Deo oder Haarspray. Die RTL-Sendung Stern TV hat diese Löscher getestet und gezeigt, dass sie eine durchaus sinnvolle Alternative oder Ergänzung zum Feuerlöscher sind. Die Kosten für solch ein Spray beginnen laut Stern TV bei rund 25 Euro und helfen, kleine Brände in wenigen Sekunden zu löschen. Bei größeren Bränden geht es allerdings nicht ohne die Feuerwehr. Sinnvoll ist das Spray vor allen Dingen bei einem Fettbrand, den man auf keinen Fall mit Wasser bekämpfen darf. Beim Kauf ist auf das GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) zu achten, da auch einige Produkte auf dem Markt sind, die die nötigen Sicherheitsbestimmungen nicht erfüllen. Wo kann man den Sprüh-Löscher kaufen? Stern TV verlinkt zu feuerwehrversand.de, wo es das Spray offenbar zu kaufen gibt. Kurz nach der Sendung war die Seite jedoch überlastet und nicht aufrufbar.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.