Echo 2010: Lady Gaga, Green Day und viele weitere Stars ausgezeichnet

Echo Award 2010

Gestern Abend wurde in Berlin der Echo 2010 verliehen. Als Gewinner des Abends gilt Lady Gaga, die gleich drei Preise mit nach Hause nahm.

Neben Lady Gaga gingen aber auch Green Day, Depeche Mode, Silbermond, Sido, Jan Delay und einige weitere Stars und Bands nicht leer aus. Der als wichtigster Musikpreis gehandelte Echo zog aber noch viele weitere Stars in die Hauptstadt, wie Rihanna oder Robbie Williams.

Ganz ohne Skandal ging die Verleihung des Echo 2010 allerdings nicht zu Ende. Oliver Pocher musste ausgerechnet Sido einen Preis übergeben, der sich derzeit in einem Rechtsstreit mit Sandy Meyer-Wölden befindet. Da verzichtete Pocher lieber auf einen blöden Spruch, um nicht noch eine zu fangen. Ganz ohne Provokation ging es aber dann doch nicht. Oliver Pocher empfing Sido nämlich mit den Worten: „Die Klage läuft ja noch“. Einen Mittelfinger bekam er von Rapper Sido dennoch zu sehen, außerdem noch das Statement: „Hätten sie mir lieber den Wendler hinstellt“.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.