Ottfried Fischer beim Sex gefilmt – Ex-„Bild“-Redakteur mitangeklagt

Vier Beschuldigte gaben jetzt zu, Schauspieler Ottfried Fischer beim Sex mit Prostituierten gefilmt zu haben. Danach haben sie das Bildmaterial verkauft. Mitangeklagt ist auch ein ehemaliger „Bild“-Redakteur, der das Material gekauft hat. Zwei der Angeklagten hatten eine Frau dazu überredet, sich beim Sex mit Ottfried Fischer filmen zu lassen. Der Redakteur der „Bild“-Zeitung ist inzwischen nicht mehr für das Blatt tätig.

Ob der Journalist das Material dazu genutzt hat, um Ottfried Fischer zur Zusammenarbeit mit der Zeitung zu bewegen, ist nicht geklärt worden. Die Angeklagten haben sich bereits bei Fischer entschuldigt. Der Schauspieler tritt als Nebenkläger auf. Seine Frau hat ihm den Besuch bei der Prostituierten inzwischen verziehen, einen Image-Schaden hat Ottfried Fischer dennoch davongetragen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.