Silvester an der Ostsee: Party auf Rügen oder Konzert in Rostock

Jedes Jahr reisen Urlauber aus ganz Deutschland in den Nordosten der Republik, um Silvester an der Ostsee zu feiern. Neben den wunderschönen Stränden und den exklusiven Hotels wartet die Küste aber auch mit zahlreichen Partys und Veranstaltungen zum Jahreswechsel. Auf diese Weise lässt sich ein entspannter Kurzurlaub im Wellnesshotel mit einem der vielen Top-Events verbinden, um Silvester voll und ganz genießen zu können. Eine kleine Auswahl an Möglichkeiten haben wir kurz zusammengestellt:

Silvester auf Rügen

Göhren lädt 2012 zum Strandkorbsilvester mit dem Motto „Feiern wie die Wikinger“. Am 30. und 31. Dezember können es sich die Gäste am romantischen Lagerfeuer gemütlich machen oder den Mittelalter-Markt bestaunen. Für Begeisterung sorgen auch die Wikingerschiffe auf der Ostsee und eine Schlacht am Strand. Zum Jahreswechsel darf natürlich auch ein imposantes Feuerwerk nicht fehlen, das dem Abend einen angemessenen Höhepunkt verschafft.

Silvesterkonzert in Rostock

Wer Silvester an der Ostsee musikalisch feiern möchte, kann dies beispielsweise in der Stadthalle Rostock tun. Dort warten am 31. Dezember „The 10 Sopranos“, die Kostproben aus unterschiedlichen Musikgenres zum Besten geben, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte. Beginn ist um 18 Uhr.

Aber auch auf anderen Ostsee-Inseln und in anderen Städten am Festland steppt an Silvester 2012 der Bär. Ob eine wilde Silvesterparty oder ein besinnliches Silvesterkonzert: hier dürfte für jeden eine passende Veranstaltung zu finden sein.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.