AIDAsol Taufe 2011 in Kiel zog viele Besucher an

AIDAsolDie Taufe der AIDAsol in Kiel wurde durch die Reederei AIDA Cruises schon lange im Vorfeld geplant und beworben. Dazu zählte auch eine besondere Aktion: AIDA suchte nämlich in einer großen Online-Aktion eine Taufpatin, der die Ehre zuteil wurde, dem Schiff in einer feierlichen Zeremonie seinen Namen zu geben. Bettina Zwickler konnte sich in dem Contest gegen 1.500 Mitstreiterinnen durchsetzen und durfte nach alter Tradition eine Champagner-Flasche am Bug des Hochseegiganten zerschellen lassen.

Die spektakuläre Taufe fand im Rahmen eines Open-Air-Konzertes statt, auf dem Kim Wilde, John Miles und viele mehr für Stimmung sorgten. Rund 40.000 Menschen ließen es sich nicht nehmen, zur Veranstaltung zu kommen. Nach der Taufe durfte die AIDAsol ihre erste Fahrt antreten, die das Schiff unter anderem nach Kopenhagen und Oslo führt. Das 252 Meter lange Kreuzfahrtschiff bietet 2.200 Passagieren Platz.

Foto: AIDA Cruises

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.