CL Finale 2010: Diego Milito schießt Inter Mailand zum Sieg

Sports News - May 23, 2010

Weit über 100.000 Zuschauer am Fernseher und rund 70.000 im Stadion sahen zu, wie der Argentinier Diego Milito seinen Verein Inter Mailand im CL Finale 2010 zum Sieg schoss. Davor hatte der Kicker bereits im Pokalfinale gegen AS Rom einen wichtigen Treffer gelandet.

Spätestens seit dem gestrigen Sieg dürfte der Name Diego Milito in Zeitungen rund um den Erdball zu lesen sein. Doch wer ist Diego Milito eigentlich?

Diego Milito ist 1979 in Argentinien geboren und spielt seit letztem Sommer für Inter Mailand. Nach Italien kam er aber schon 2003, wo er zunächst in Genua spielte. Dort stach er durch zahlreiche Tore heraus und ebnete sich damit den Weg zu einer steilen Karriere. Größter Triumph dürfte wohl der aktuelle Sieg im CL Finale 2010 gewesen sein, in dem Inter Mailand den deutschen Erfolgsverein Bayern München besiegte.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.