Fährt Michael Schumacher ab 2010 für Mercedes?

Michael Schumacher

Die Spekulationen um ein Comeback in die Formel 1 reißen nicht ab. Offenbar wird es immer wahrscheinlicher, dass Michael Schumacher ab 2010 für Mercedes auf die Rennstrecke geht.

Angeblich müsse nur noch ein medizinischer Test erfolgen, bis der Wiedereinstieg in den Rennsport perfekt ist. Mittlerweile ist die Wahrscheinlichkeit als hoch einzustufen, dass Michael Schumacher bald für Mercedes fährt.

Im letzten Sommer plante Michael Schumacher schon einmal ein Comeback. Damals sollte er für den verletzten Felipe Massa einspringen. Das Vorhaben scheiterte allerdings an den Folgen eines Motorrad-Unfalls.

Im Moment ist die Rennfahrer-Legende noch als Berater für Ferrari tätig. Da er aber noch keinen neuen Vertrag unterzeichnet hat, wäre ein Wechsel zu Mercedes durchaus möglich. Dennoch hüllen sich sowohl Mercedes, als auch Schumacher selbst in Schweigen. Schließlich will man ein Comeback nicht verbreiten, solange es nicht zu hundert Prozent konkret ist.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Fährt Michael Schumacher ab 2010 für Mercedes?"

  1. Mir wäre lieber er würde für Ferrari fahren das ist sein familie wie er selber immer sagt

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.