„Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS): Adam Piecha kollabierte

Dass die Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“ vor ihrem Auftritt ganz schön nervös sind, ist wohl verständlich. Doch bei Adam Piecha führte die Nervosität zum Zusammenbruch.

Zu Beginn des „DSDS“-Castings konnte Adam die Aufregung verbergen und präsentierte der Jury den Song „Bed of Roses“ von Bon Jovi. Als ihm Nina und Volker ein „Nein“ gaben, erblasste der 25-jährige abrupt und konnte nur noch sagen: „Mir ist grad irgendwie total schwindlig“ und kippte auch schon nach hinten und stürzte mit dem Kopf an die Studio-Kulisse. Nach ein paar Minuten hatte sich sein Kreislauf wieder erholt und er konnte – auf einem Stuhl sitzend – einen weiteren Song zum Besten geben. Schließlich gab ihm Bohlen dann das „Ok“, auch wenn die beiden anderen Jury-Mitglieder „Nein“ sagten. Doch wenn Bohlen „Ja“ sagt, haben die anderen Juroren nicht mehr viel zu sagen und schon änderte Nina Eichinger ihre Meinung und gab plötzlich ihr OK.

Bei DSDS traten aber auch wieder jede Menge schräge Kandidaten auf, wie die 23 Jahre alte Julia aus München. Die Mathematik-Studentin ist ein klassisches Beispiel für eine völlig verfehlte Selbsteinschätzung. Sie selbst hält sich für sexy und musikalisch – und ist mit dieser Meinung wohl alleine. Dennoch versuchte sie ihr Glück mit „Hot ‚n’ Cold“ von Katy Perry und riss sich dabei sogar die Kleider vom Leib. Peinlich.


Und hier das Video mit dem Zusammenbruch beim DSDS-Casting:

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "„Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS): Adam Piecha kollabierte"

  1. Adam Schade das es vorbei ist aber das nächste mal bist du wieder dabei und wirst ein Star !!!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.