Lady Gaga schockt bei Video Music Awards 2010 mit Fleisch-Outfit

Lady Gaga appears backstage wearing a meat dress after accepting the award for video of the year for Bad Romance at the MTV Video Music Awards in Los Angeles on September 12, 2010 in Los Angeles. UPI/Jim Ruymen Photo via Newscom

Sängerin Lady Gaga ist bekannt dafür, dass sie gerne auffällt. Das ist ihr auch bei den MTV Video Awards 2010 mehr als gelungen. Während der Veranstaltung wechselte sie mehrfach ihre sexy Outfits und sorgte vor allem mit einem für Schlagzeilen. Das bestand nämlich aus Fleisch-Imitaten und sah aus, als hätte sie sich von einem Metzger einkleiden lassen. Auch auf dem Kopf trug sie ein Hut in Fleischform – als habe ihr jemand ein rohes Steak auf den Kopf gesetzt.

Was Lady Gaga damit bezwecken wollte, sickerte nicht so wirklich durch. Aber offenbar wollte sie sich einfach nur von den anderen Stars und Sternchen abheben und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, was ihr auch sichtlich gelungen ist. Doch was eigentlich im Mittelpunkt der Music Video Awards 2010 stand, waren die Musikvideos der Pop-Größen. Und da räumte Lady Gaga gleich acht Mal ab. Unter anderem gewann sie einen Preis in der Kategorie „Video Of The Year“.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.