Popstars 2010: Finale bringt Katrin in LaVive Band

COLOGNE, GERMANY - DECEMBER 09: Detlef D! Soost performs on stage during the Popstars Live Final Show on December 9, 2010 in Cologne, Germany. (Photo by Ralf Juergens/Getty Images)

Auch die aktuelle Popstars Staffel 2010 ist jetzt mit dem großen Finale zu Ende gegangen. Als letztes Mitglied wurde Katrin aus Duisburg in die Band „LaVive“ gewählt. Sie schaffte es, sich gegen Konkurrentin Esra aus Moers durchzusetzen.

Katrin versuchte sich mit „One moment in time“ von Whitney Houston, einem äußerst anspruchsvollen Song, den sie aber mit Bravour meisterte. Im Popstars Finale 2010 standen die vier Kandidatinnen Esra aus Moers, Katrin aus Duisburg, Pascaline aus Siegburg und Yonca aus Kassel auf der Bühne und versuchten einen möglichst perfekten Auftritt hinzulegen. Bei Pascaline und Yonka fruchtete das Vorhaben nicht hundertprozentig, Esra und Katrin bewiesen aber durchaus Talent. Nachdem die Jury aber immer wieder Lobeshymnen auf Katrin gesungen hat, war schon vor Bekanntgabe der Gewinnerin abzusehen, dass sie das Rennen machen würde. Der erste Song von „LaVive“ wird „No Time For Sleeping“ heißen. Ob der Band damit der große Durchbruch gelingt, bleibt abzuwarten.

Von den Gewinnern des letzten Jahres, „Some & Any“, hört man nur noch selten etwas. Ob Popstars 2010 mit seinem Finale wirklich eine neue Erfolgsband geschaffen hat, wird die Zeit zeigen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.