Schlag den Raab am 19.12.: Amelie hatte keine Chance gegen Stefan Raab

Stefan Raab

Stefan Raab besiegte am Samstagabend die 24 Jahre alte Amelie bei „Schlag den Raab“. Erfolgreich war auch die Einschaltquote.

Bereits zum 20. Mal trat Stefan Raab zum Kampf in seiner ProSieben-Show „Schlag den Raab“ an. Gegner war diesmal die junge Studentin Amelie, die er mit einem Endstand von 70:21 Punkten. Trotz eines enormen Kampfgeistes konnte es die junge Frau nicht schaffen.

Auch die Einschaltquote ließ Stefan Raab jubeln: In der werberelevanten Gruppe schalteten 2,5 Millionen Zuschauer ein. „Schlag den Raab“ gibt es bereits seit September 2006. In den bislang 20 Folgen konnte der Herausforderer 14 Siege verbuchen – keine schlechte Statistik also. Dem Gewinner winkt ein hoher Geldbetrag. Amelie war mittlerweile die dritte Frau, die gegen den Moderator antrat.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.