Song Contest 2010: Lena Meyer-Landrut wird in Hannover umjubelt

Lena from Germany performs her song Satellite after winning the Eurovision Song Contest final in Oslo

Lena Meyer-Landrut ist am Nachmittag mit einer Sondermaschine in ihrer Heimat Hannover gelandet und wurde dort von vielen tausend Menschen empfangen. Zu den Gratulanten der Siegerin des Song Contest 2010 zählte auch Ministerpräsident Christian Wulff.

Vom Flughafen aus ging es zum Rathaus von Hannover, wo ihre Fans auf sie warteten. Mit einem Megafon sprach sie zu den vielen Menschen und bedankte sich für die Unterstützung. Man merkte schnell, dass sie von den Menschenmassen und der Euphorie überwältigt war: „Hallo, Ihr seid ja verrückt, es regnet, geht rein.“

Nach einer sehr kurzen Nacht trat Lena Meyer-Landrut die Heimreise von Oslo nach Hannover an. Noch ganz aufgeregt von den Geschehnissen und dem immensen Medieninteresse wirkte sie kein bisschen müde. Christian Wulff überbrachte Lena sogar Glückwünsche von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Der Sieg beim Song Contest 2010 schlug ein wie eine Bombe. Über den ganzen Tag verteilt gibt es diverse Sondersendungen und viele Nachrichtensender berichten live von der Heimkehr der Siegerin Lena Meyer-Landrut. Die 19-jährige Abiturientin hat binnen kürzester Zeit geschafft, wovon viele andere träumen. Die Blitzkarriere begann erst vor wenigen Monaten und jetzt kennt man Lena bereits in ganz Europa.

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Song Contest 2010: Lena Meyer-Landrut wird in Hannover umjubelt"

  1. ….. Wir sind Lena…….

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.