Bankraub Karlsruhe – Banküberfall mit Todesfolge

In Karlsruhe ist es heute Nachmittag zu einem Bankraub gekommen. Bei dem Banküberfall lieferten sich die Räuber eine Schießerei mit der Polizei. Nach bisherigen Angaben wurden zwei der Räuber erschossen, ein weiterer soll schwer verletzt worden sein.

Die Täter überfielen eine Bank in der Karlstraße, der Bankraub missglückte allerdings. Die alarmierten Beamten stürmten in die Bank, worauf die Täter das Feuer eröffneten und eine Polizistin schwer verletzten. Bei dem Schusswechsel sind offenbar zwei Täter getötet worden. Genaue Hintergründe sind bislang aber noch nicht bekannt. Augenzeugen berichten von Schüssen, die in der Stadt gefallen sind. Weitere Informationen folgen.

Ähnliche Beiträge:

7 Kommentare zu "Bankraub Karlsruhe – Banküberfall mit Todesfolge"

  1. WARUM HEIST ES BEI DER POLIZEI immer nur „ERSCHOSSEN“ und nicht „ERMORDET“
    dennen gehört genau so ein verfahren wegen mordes
    ab damit

  2. @DEATH

    … und warum sind so hirnlose Leute wie DEATH, die polemische Kommentare schreiben immer nur so blöd???

    Naja … mangelnde Intelligenz entschuldigt einiges

    WEIL DIE POLIZEI NUR ZURÜCKGESCHOSSEN HAT. DESHALB!!!

  3. @ Death:

    Wenn du mal der Rechtschreibung mächtig bist, kannst du auch so einen hirnlosen Schrott schreiben!

    Vollpfosten!

    Dank und Genesungswünsche an die Beamten.

  4. Was für schreckliche Nachrichten, ich hoffe der Beamtin gute Besserung. Und auf blödes Gerede lasse ich mich gar nicht ein

  5. Arno Niehöfer | 11. Dezember 2010 um 02:27 |

    Wer sich auf diese Art und Weise seinen Lebensunterhalt erzwingt und sich mit Waffengewalt einer Festnahme entzieht,hat ebend die Arschkarte gezogen,wenn er erschossen wird.
    Mir tut nur die arme Polizistin leid,die Ihr Leben für solches Verbrecherpack hinhalten muß.
    Haben Verbrecher mehr Rechte?
    Meine Genesungswünsche an die Polizistin.

  6. Was ist denn dieser Death (Name bürgt für Qualität) für rin Hinloser Zeitgenosse. Gerne hoffe ich daß er selbst eine Bank überfällt und hoffentlich damei erschossen wird dieser Dummschwätzer. Alles Gute für die Polizeibeamtin.

  7. hey death,

    genau richtig

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.