Ärzte in China entdecken Fernbedienung im Körper eines Studenten

schlechter Scherz mit Fernbedienung in ChinaHuang Chen eilte mit starken Schmerzen ins Krankenhaus, nachdem er eine durchzechte Nacht hinter sich hatte. Nach einer Röntgenaufnahme fanden Ärzte eine Fernbedienung im Körper des jungen Mannes.

Bei einer wilden Party wurde der 19-jährige Student offenbar Opfer eines gefährlichen Streiches seiner Kommilitonen. Er war so betrunken, dass er in einen tiefen Schlaf fiel. Währenddessen führten ihm andere Studenten eine Fernbedienung ein, wovon der junge Mann allerdings nichts mitbekam. Als er immer noch angetrunken aufwachte und starke Schmerzen hatte, suchte er das nächste Krankenhaus auf.

So wie der „Mirror“ berichtet, waren die Ärzte zunächst ratlos und zogen erst eine Röntgenaufnahme in Erwägung, als der Patient sich im Krankenhausbett auf die Seite legte und damit den Kanal des Fernsehers im Zimmer wechselte. Nach diesem erstaunlichen Vorfall entdeckten die Ärzte eine Fernbedienung im Körper des Studenten.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.