Aktuelle Corona Zahlen aus den USA sind besorgniserregend

Mit weit mehr als 60.000 neuen Fällen pro Tag schnellen die aktuellen Corona Zahlen in den USA in die Höhe. Fast täglich wird hier ein neuer Höchstwert an Neuinfektionen verzeichnet. Während in Deutschland und Europa die Zahlen immer weiter sinken, spitzt sich die Lage in den USA dramatisch zu. Doch einige Amerikaner selbst scheinen den Ernst der Lage noch nicht erkannt zu haben.

Weitere Lockerungen kommen

Immer mehr große Freizeitparks in den USA öffnen nun ihre Pforten. Zu den größten gehört Walt Disney World in Orlando, Florida. Der Park hat inzwischen wieder geöffnet und empfängt am Tag tausende Besucher. Am Eingang soll zwar die Körpertemperatur gemessen werden, doch das alleine bietet noch keine ausreichende Sicherheit.

Am Unabhängigkeitstag, der am 4. Juli gefeiert wird, wurden zahlreiche Veranstaltungen und Feierlichkeiten durchgeführt. Auch dieser Tag kann mit entsprechendem zeitlichem Versatz negative Auswirkungen auf die Infektionszahlen haben. Doch viele Amerikaner, allen voran Präsident Trump, messen dem Virus eine geringere Bedeutung zu als es in Europa der Fall ist.

Trump: China ist Schuld!

Immer wieder beschuldigt Präsident Donald Trump China, das Virus verbreitet zu haben. Nicht selten spricht er dabei vom „China Virus“. Doch während er lieber mit dem Finger auf andere Staaten zeigt, anstatt den Ausbruch des Virus mit allen Mitteln einzudämmen, steigen die Zahlen von Tag zu Tag. Dass er bei seinem Auftritt in Tulsa tausende Menschen in eine Halle lockte, ergibt sicherlich wenig Sinn. Da verwundert es auch nicht, dass in Tulsa die Zahlen kürzlich besonders stark angestiegen sind. Zudem weigerte er sich lange Zeit, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dafür fehlte es aber nicht an guten Ratschlägen gegenüber renommierten Virologen. So sorgte beispielsweise eine Äußerung für Schlagzeilen: man solle doch Desinfektionsmittel einnehmen, um sich vor dem Virus zu schützen. Manch einer tat das – und bezahlte den Ratschlag mit seinem Leben.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.