Blindem wurde eigener Zahn implantiert, um wieder sehen zu können

Dem blinden Martin Jones wurde jetzt ein Zahn in die Augenhöhle implantiert, damit er wieder sehen kann. Zwölf Jahre lang war der 42-Jährige blind. Die Chirurgen brauchten acht Stunden, um den Zahn einzusetzen. Geleitet wurde die Operation von Christopher Liu, der einzige, der diese Form der Operation in England durchführen kann. Dabei wurde der Zahn in eine Fassung für eine Speziallinse umfunktioniert, indem ein Loch hineingebohrt wurde. Danach wurde der Zahn für drei Monate in die Wange des Patienten eingefügt, damit sich neue Blutgefäße bilden konnten. Schließlich war es dann möglich, den Zahn zusammen mit der Speziallinse in die Augenhöhle einzusetzen und Martin Jones seine Sehkraft wieder zurückzugeben.

Der Mann erblindete durch einen Unfall, als ein Behälter mit heißem Aluminium explodierte und sein linkes Auge zerstörte. Das rechte Auge wurde zwar nicht zerstört, dennoch konnte er damit nicht mehr sehen.

Das Besondere: Martin Jones heiratete vor vier Jahren und sah seine Frau nach der Operation zum ersten Mal. „Es war unglaublich, sie zum ersten Mal sehen zu können:“

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare zu "Blindem wurde eigener Zahn implantiert, um wieder sehen zu können"

  1. alte Geschichte! Typisches Sommerloch hier, oder?

  2. Gerhard | 5. Juli 2009 um 23:15 |

    …wer es glaubt, wird „seelig“!
    Übrigens in der Schweiz haben vor einigen Monaten drei Weltberühmte Ärzte (Prätorius, Frankenstein u.a.)
    einem Unfallopfer die abgerissene linke Hand operiert.
    Sie nähten ihm ein „Kuheuter“ an, aber das geht nur links.
    Der Patient ist jetzt wieder kerngesund, alle Narben sind gut verheilt und das beste daran, er gibt jetzt täglich 10 Liter Milch, wenn er genügend Gras raucht.
    Beste Grüsse
    Gekura

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.