Promi Nacktbilder von Kate Upton und Jennifer Lawrence über 4chan verbreitet

SEO Tipps
Die wichtigsten SEO Tipps

Ein verheerender Hacker-Angriff geht um die Welt. Offenbar verschaffte sich ein noch Unbekannter via iCloud Zugriff auf Bilder von zahlreichen Promis und veröffentlichte diese auf dem Portal 4chan. Unter den Fotos sollen auch einige Nacktbilder sein, die unter anderem Stars wie Kate Upton und Jennifer Lawrence zeigen. Der Pressesprecher von Jennifer Lawrence hat die Echtheit der Nacktbilder bereits bestätigt und juristische Schritte angekündigt. Andere Promi Nacktbilder sollen hingegen ein Fake sein, heißt es.

Was ist 4chan?

4chan ist ein Imageboard, auf dem Bilder hochgeladen und diskutiert werden können. Die Seite gibt es bereits seit 2003 und wurde von Christopher Poole gegründet. 4chan zählt zu den bekanntesten Seiten und verzeichnet täglich über 200.000 Besucher.

Seitdem die Nacktbilder von Jennifer Lawrence, Kate Upton und anderen Promis im Web geteilt wurden, ist – wieder einmal – eine Debatte um Datensicherheit im Web entbrannt. Experten raten zu möglichst viel Sorgfalt im Umgang mit persönlichen Informationen. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen sollten zu private und intime Fotos nicht in der Cloud abgelegt werden.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.