Terroralarm USA: Barack Obama nach Entdeckung von Sprengstoffpaketen in Sorge

U.S. President Barack Obama speaks at a campaign rally for U.S. Representative Tom Perriello (D-VA) in Charlottesville, Virginia October 29, 2010.  REUTERS/Kevin Lamarque (UNITED STATES)

In Dubai und Großbritannien wurden zwei Pakete sichergestellt, die auf dem Weg in die USA waren. Wie US-Präsident Barack Obama mitteilte, sei darin Sprengstoff gefunden worden. Die Pakete, die aus dem Jemen stammten, sollten mit den Frachtflugzeugen zu jüdischen Einrichtungen in Chicago geschickt werden. Nach dem Terroralarm haben die USA die Sicherheitsvorkehrungen verschärft und weitere Kontrollen durchgeführt.

Indes wurden vor allem die Sicherheitsmaßnahmen an jüdischen Einrichtungen in Chicago ausgeweitet. Barack Obama versicherte, alles Nötige zu unternehmen, um die Herkunft der Pakete herauszufinden.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.