Schiffstaufe der Queen Elizabeth in Southampton am 11.10.

Die Schiffstaufe der Queen Elizabeth am 11.10. stellt eines der größten Ereignisse der Kreuzfahrt-Industrie im gesamten Jahr dar. Das Kreuzfahrtschiff der Cunard Line wurde feierlich und mit reichlich Prominenz eingeweiht. Das Oberhaupt der englischen Königsfamilie – Queen Elizabeth – taufte das Schiff persönlich. Schließlich trägt das Schiff den Namen der Königin und verlässt zudem einen bekannten Hafen. Vor fast 100 Jahren legte hier nämlich die Titanic ab und machte sich auf den Weg ins ferne New York, wo das einstige Prestige-Objekt allerdings niemals ankam.

Ab dem 12.10. wird die Queen Elizabeth auf Jungfernfahrt sein und die Ziele Madeira und die Kanaren ansteuern. Die Plätze für die Jungfernfahrt waren bereits nach wenigen Minuten ausverkauft. Angesichts der luxuriösen Ausstattung des Schiffes verwundert die hohe Nachfrage allerdings nicht. Die Schiffstaufe der Queen Elizabeth bildet den Grundstein für viele Kreuzfahrten, da das imposante Schiff von nun auf den Ozeanen dieser Welt unterwegs sein wird. Auch Weltreisen sind mit der Queen Elizabeth möglich.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.