Silvester 2010 / 2011: Deutsche zieht’s in die Berge oder ans Meer

Silvester 2010 / 2011Die Zeit bis Silvester vergeht im Nu. Schon längst planen viele Deutsche ihren Urlaub zum Jahreswechsel, um Silvester 2010 / 2011 in entspannter Umgebung genießen zu können. Auch in diesem Jahr reisen viele in die Berge und ans Meer. Wer Silvester in den Bergen feiert, kombiniert die Reise meist mit einem Skiurlaub. Gerade Österreich und Schweiz verfügen über ein großes Angebot an Skihütten, die sich nur wenige Gehminuten vom nächsten Skilift entfernt befinden. Die großen Unterkünfte bieten – je nach Ausrichtung – Platz für bis zu 14, manchmal sogar 20 Personen. Wellnesshäuser steigern das Wohlbefinden durch eine Sauna und einen Kamin und machen den Silvesterurlaub auch gleichzeitig zu einem Entspannungsurlaub.

Aber auch die Ostsee und Nordsee locken viele Silvester-Urlauber an. Ein großes Angebot an luxuriösen Wellnesshotels in den bekannten Badeorten sorgt für einen Jahreswechsel der besonderen Art. Viele Hotelbetreiber haben ein außergewöhnliches Silvester-Programm auf die Beine gestellt, das nicht selten eine eigene Silvesterparty und ein Gala-Dinner beinhaltet.

Ob Berge, Meer oder Stadt: die Möglichkeiten, an Silvester zu verreisen, sind vielfältig. Am Ende entscheiden vor allem die Entfernung vom Wohnort zum Ziel und die eigenen Präferenzen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.