Die größte Silvesterparty 2009 in Deutschland führt nach Berlin

Silvesterparty in BerlinBerlin ist schon seit Jahren ein Klassiker an Silvester. Grund sind die vielfältigen Möglichkeiten, um hier den Jahreswechsel zu feiern. Besonders prägend ist die Silvesterparty am Brandenburger Tor.

Auch das renommierte US-Magazin „Forbes“ stellt Berlin auf Platz 1 unter allen deutschen Städten, wenn es um die besten Partys geht – und das nicht nur an Silvester. Das Magazin testete unzählige Städte rund um den Globus in Bezug auf ihre Feieroptionen. Berlin darf sich mit New York oder London messen und lockt deshalb auch viele Besucher aus dem Ausland an.

Als Klassiker gilt die große Silvesterparty am Brandenburger Tor im Herzen der Hauptstadt. Bei der größten Open-Air-Party sorgen DJs, Live-Bands und ein aufwendiges Feuerwerk für den perfekten Rahmen. Auftreten werden u.a. Jürgen Drews, Loona und Captain Jack. Im letzten Jahr feierten rund eine Million Menschen den Jahreswechsel an diesem geschichtsträchtigen Platz. Die Partymeile ist 2.000 Meter lang und bietet ein ganz besonderes Silvesterfest.

Wer Silvester in Berlin verbringt und den Jahreswechsel etwas geruhsamer angehen möchte, findet dafür auch zahlreiche Möglichkeiten. Klassische Konzerte oder eine edle Silvestergala sind hier ebenfalls möglich und zeigen, wie vielfältig die Stadt ist.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.