Immer mehr Menschen reisen in die Türkei

Türkei ReisenSonne, Strand und Luxushotels – so präsentiert sich die Türkei ihren Gästen und sorgt für steigende Urlauberzahlen.

Bereits in diesem Sommer konnte die Türkei einen leichten Zuwachs an Urlaubern verzeichnen. Prognosen zufolge werden auch in 2010 noch einmal mehr Menschen in die Türkei reisen, als es in diesem Jahr der Fall war.

Grund für den Boom ist der Mix aus einem hohen Niveau an All-Inclusive-Hotels, zahlreichen Sonnenstunden im Sommer sowie einem außerordentlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Touristiker prognostizieren für 2010 sinkende Preise von bis zu fünf Prozent. Auch das umfangreiche Ausflugsprogramm zu historischen Stätten und zu großflächigen Nationalparks unterstreicht die Beliebtheit des Reisezieles, das rund vier Flugstunden von Deutschland entfernt liegt.

Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Türkei-Ziele steht die Türkische Riviera mit den Badeorten Antalya, Side und Belek. Aber auch abseits des Massentourismus’ lassen sich noch idyllische Küstenregionen finden.
Städtereisen nach Istanbul sorgen ebenfalls für einen Anstieg an Besucherzahlen. Hier locken imposante Bauwerke und eine eindrucksvolle Kombination aus Tradition und Moderne verstärkt Kurzurlauber in die Großstadt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.