25 Jahre Bad: Michael Jackson Reportage auf VOX

Der am 25. Juni 2009 verstorbene Michael Jackson schaffte es, weltweit rund 750 Millionen Tonträger zu verkaufen. Damit ist er der erfolgreichste Entertainer aller Zeiten. Zu seinen bekanntesten Alben gehört „Bad“, das am 31. August 1987 erschien und 45 Millionen Mal über die Ladentheke wanderte. In 25 Ländern schaffte es das Album auf Platz 1. Diese gigantischen Zahlen lassen die Bezeichnung als „King of Pop“ durchaus zu und machten Michael Jackson zu einem Künstler, der wohl nie in Vergessenheit geraten wird.

Der TV-Sender VOX zeigt deshalb eine mehrstündige Doku über Michael Jackson und sein Album „Bad“. Die Reportage mit dem Titel „25 Jahre BAD – Das Phänomen Michael Jackson“ gewährt Einblicke in die Entstehung des bekannten Albums, lässt aber auch Wegbegleiter des großen Künstlers zu Wort kommen. Vor allem der Eifer und der Perfektionismus des Sängers beeindruckt andere Stars noch immer und dient vielen als Ansporn für die eigene Karriere.

Ähnliche Beiträge:

6 Kommentare zu "25 Jahre Bad: Michael Jackson Reportage auf VOX"

  1. Das Bad Album ist zwar ein Remak, aber nach wie vor zeitgemäß,es beweißt welch ein genialer Künstler Michael Jackson war und ist.Ich würde diesem Album wünschen das es heute, gerade heute, Thriller an Verkaufszahlen schlägt,denn ich bin mir sicher das Michael sich immer an Thriller gemässen hat,und er sich nichts mehr wünschte als sich selbst zu schlagen!!Vor allem ist es dieses Album wert,hinein zu hören!!Ich habe den Bericht in Vox über Michael gesehen, der Bericht war sehr sehenswert und lohnte sich ,aber vor allem ein Satz gab mir zu denken(kein Musikkritiker lobte seine Musik und vorallem seine Texte ,die er teillweise selbst komponierte und die sehr viel Aussagekraft haben)das finde ich sehr traurig und das sagt sehr viel über Musikkritik aus!!!!Egal auch die Medien verhielten sich nicht anders ,es war wichtiger sein Privatleben zu zerpflücken,als ihn als Musiker wirklich wahrzunehmen,darum wünsche ich dem Album gerade heute sozusagen als Entschuldigung an Michael, das es einschlägt wie eine Bombe,egal ob viele glauben es geht nur um Geldmacherei,es geht um einen genialen Künstler der hoffentlich nie in Vergessenheit gerät!!!!!

  2. Er war, ist und bleibt einfach der Beste. Die Welt hat einen großen Künstler verloren, der nicht zu ersetzen ist und den es auch so nie wieder geben wird. Man hat den Menschen, das Supertalent, das Genie Michael Jackson gesehen, nicht das, was die Presse aus ihm gemacht hat. Was mich sehr bewegt hat, alle die, die in dieser Doku über ihn gesprochen und mit ihm zusammen gearbeitet haben, sind auch heute noch fassungslos über seinen Tod und mussten mit den Tränen kämpfen.

  3. SO VIEL GEFÜHL IN SEINEM SONG IST EINFACH TALENT; EIN WUNDERBARER MENSCH DER EINFACH KIND SEIN WOLLTE: EGAL WAS DIE MEDIEN JEMALS ÜBER IHN BEHAUPTETEN ODER BEHAUPTEN WERDEN;FÜR SEINE FANS WIRD ER IMMER EIN IDOL SEIN UND ES IN ZUKUNFT BLEIBEN:ER IST EINZIGARTIG UND NIEMAND WIR JE AN IHN HERANKOMMEN:SO VIEL EMOTION;DER MICHAEL JACKSON AUS STRAHLT;ICH WÜNSCHTE SO WAS;WIE ER HÄTTEN MEHR SÄNGER:EGAL;WAS ÜBER SEINE PERSON JE VERBREITET WURDE NIE HABE ICH EIN WORT GEGLAUBT!KEIN STAR AUF DER WELT HAT MEHR GEGEBEN ALS ER GEGEN RASISMUS UND ARMUT:ABER DIE MENSCHEN HABEN IHM ALLES GENOMMEN;EAS BLEIBT SIND EIN PAAR CD´S UND DIE ERINNERUNG AN EINEN WUNDERVOLLEN MENSCHEN:MICHAEL JACKSON-THE MOST BEAUTIFUL MAN IN THE WORLD:MICHAEL JACKSON WAS A GOD LOVING PERSON:HIS TALENT WAS A GIFT FROM GOD TO HIM AND ALL OF US:LET´S BE THANKFULL TO GOD FOR ALL BEAUTIFUL MOMENTS HE GIFTED US WITH IN LIFE;INCLUDING;MICHAEL JACKSON;MICHAEL WAS A HUMAN BEING;A VERY BEAUTIFUL ONE BUT A HUMAN NONETHELESS;YOU ARE TRULY MISSED!!!NO MATTER HOW LONG HE IS GONE;HE WILL BE MY FAVORITE ARTIST EVER!!!MICHAEL JACKSON=HE IS THE BEST OF BEST!! ALL-TIME HIGH KING OF KINGS!!!THUMBS UP IF YOU THINK THAT MJ IS THE BEST SINGER AND DANCER OF ALL TIMES!! I LOVE YOU SO MUCH;YOU ARE MY EVERYTHING;YOU ARE MY LIFE;YOU ARE ALWAYS IN MY HEART AND THE LEGEND WILL NEVER DIE!! I MISS YOU;MY LOVE!!!

  4. Es war schön zu sehen wie ein musikalisches Genie endlich durch diese Sendung gewürdigt wurde. Bis auf ein paar Ausnahmen waren es Menschen mit denen MJ lange Zeit zusammengearbeitet hat. Die Reaktionen dieser Leute auf seinen Tod beweisen, dass er nicht nur ein genialer Musiker, Tänzer und Entertainer war, sondern auch ein liebenswerter Mensch.

    Nicht zu vergessen ist, dass niemand in der Showbranche je mehr Geld für Hilfsorganisationen ausgegeben hat als Michael Jackson.

    Eine Schande ist es, dass einer wie MJ von der Mehrzahl der Menschen und besonders von der Presse zu Lebzeiten gekreuzigt wurde.

    Was bleibt ist seine Musik , die ist unsterblich.

  5. Vorab:
    Danke an VOX für die einfühlsame Doku.
    Die Kommentatoren vor mir haben eigentlich alles schon zu Michael Jackson gesagt / geschrieben.

    Ich hatte das grosse Glück, einmal den King of POP live
    zu sehen (HIStory-Tour.) Es war grandios.
    Dieses Erlebnis trage ich für immer in meinem Herzen.
    Ich bin dankbar, dass ich das erleben durfte.

    Der promovierte Musikwissenschaftler Mathias Döpfner hat
    geschrieben: (………..) Michael Jackson war der grosse
    Popularisierer, der erfolgreichste Missionar schwarzer
    Musik in das weisse Establishment hinein.
    (…….) Egal, ob er die schwarze Musik weiss gewaschen oder die weisse Musik schwarz gefärbt hat. (………)

    Ich denke, Michael Jackson war seiner Zeit weit voraus.
    Er inspiriert noch heute Generationen.

    Was von ihm bleibt ???
    Alles: Seine wunderbare Musik, sein geniales Tanzen,
    seine Kreativität, sein Charme und Charisma.
    Er war, ist und bleibt ein begnadeter Ausnahmekünstler.

  6. Das war eindeutig die BETSE DOKU die jemals über MJ geshen habe. Endlich mal eine Doku, wo uniteressante und sehr nervige und dumme Lügen über diesen Engel nicht erwähnt werden, sondern seine wahre Seite.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.