Nach Wetten Dass Unfall 2010: wie geht es mit Thomas Gottschalk weiter?

DUESSELDORF, GERMANY - DECEMBER 04: TV host Thomas Gottschalk looks dejected during the 192th 'Wetten, dass ...?' show at the exhibition hall Dusseldorf on December 4, 2010 in Duesseldorf, Germany. During the first game candidate Samuel Koch was hit by the car falling over it and then hitting the ground with his face. After this serious accident in Europe?s most widley watched TV prime time show called 'Wetten, dass...?', the entertainer and presenter Thomas Gottschalk decided to not continue the show. This is the first time in the over 20 year history of the show, that such a critical accident happened during the show. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)

Der „Wetten, dass..?“ Unfall vom 4.12. beherrscht seit Tagen die deutsche Medienwelt. Wie wird es mit der Show weitergehen? Wird Thomas Gottschalk weiterhin moderieren? Wer trägt die Schuld an dem tragischen Unfall? Alles Fragen, die in diesen Tagen gestellt werden.

Sowohl der ZDF-Programmdirektor, als auch Thomas Gottschalk selbst sehen keinen Grund, dass der Entertainer aufhört. Seit dem Bestehen der Show, die 1981 zum ersten Mal gesendet wurde, kam es zu keinen nennenswerten Unfällen. Thomas Gottschalk hat nach dem Unfall in seiner „Wetten, dass..?“ Sendung richtig und professionell reagiert. Die Sendung abzubrechen war das einzig Richtige. So sieht es auch Kollege Günther Jauch, der sich zu dem Unfall äußerte. Fest steht aber auch: das ZDF wird die eingereichten Wetten in Zukunft besonders kritisch beäugen, damit ein solch schlimmer Unfall nicht noch einmal passiert.

Dem schwer verletzten Samuel Koch geht es nach wie vor schlecht. Den Aussagen der Ärzte zufolge soll der junge Mann aber langsam aus dem künstlichen Koma zurückgeholt werden. Ob die aufgetretenen Lähmungserscheinungen nachlassen, konnte noch nicht gesagt werden. Unklar ist auch, ob Koch bleibende Schäden davontragen wird.

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare zu "Nach Wetten Dass Unfall 2010: wie geht es mit Thomas Gottschalk weiter?"

  1. er hast seber schult er wolle das

  2. Sicher….keiner der TV-Sender greift manipulativ in die Wetten zugunsten der Quoten ein. Wie naiv bist Du denn ?!

    *Grammatik bei Yoda gelernt Du hast*

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.