Polen nimmt Abschied von Lech Kaczyński und seiner Frau

Polish soldiers carry a coffin holding the body of the late Polish President Lech Kaczynski in front of Mariacki Church in Krakow

Der bei einem Flugzeugabsturz gestorbene polnische Präsident Lech Kaczyński wird mit seiner Frau Maria beerdigt. Die Trauerfeier begann mit einer Messe.

Fast hunderttausend Menschen verfolgten die Zeremonie über Großleinwände mit und erwiesen ihrem Präsidenten und dessen Frau die letzte Ehre. Einige Staatsgäste konnten aufgrund der Aschewolke nicht nach Krakau fliegen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel konnte der Trauerfeier nicht beiwohnen.

Bundespräsident Horst Köhler und Außenminister Guido Westerwelle flogen mit dem Hubschrauber nach Polen und erwiesen Lech Kaczyński und seiner Frau die letzte Ehre. Politiker aus benachbarten Staaten reisten mit dem Auto an, da auch sie aufgrund der Aschewolke nicht mit dem Flugzeug nach Krakau fliegen konnten.

Lech Kaczyński reiste am 10.4.2010 mit seiner Frau und zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft nach Russland, wo die Maschine abstürzte.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.