Wo reisen die Deutschen an Silvester 2009 / 2010 hin?

Silvester 2009

Nur noch wenige Wochen sind es bis Silvester. Auch in diesem Jahr verbringen wieder viele Deutsche den Jahreswechsel im Urlaub. Doch wo starten die meisten ins neue Jahr?

Der Großteil deutscher Urlauber bleibt im eigenen Land. Insbesondere die Küstenregionen an Nordsee und Ostsee sind heiß begehrt und ziehen Urlauber magisch an. Die Hotels in den Ferienregionen lassen sich dafür jede Menge einfallen – von der eigenen Silvesterparty bis hin zum exklusiven Galadinner. Neben den Küsten rechnen allerdings auch Deutschlands Skigebiete mit einem großen Besucheransturm. Unterkünfte in den Top-Wintersportorten sind schon fast alle ausgebucht, sodass es gerade jetzt schwierig wird, noch ein freies Hotel oder ein Chalet zu finden.

Einige Urlauber zieht es allerdings auch in die Ferne, da viele etwas ganz Besonderes erleben wollen. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Fernziele an Silvester steht New York. Die amerikanische Millionenmetropole begeistert durch ein Meer aus Lichtern und exklusive Partys. Dennoch ist ein Silvester-Trip nach New York alles andere als preiswert.

Eine ganz andere Welt bekommen Urlauber in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Gesicht. Die Großstadt Dubai darf sich ebenfalls in die Liste der beliebtesten Silvester-Ziele einreihen. Genau deswegen sind aber auch hier die Preise für den Wechsel von 2009 auf 2010 deutlich angehoben worden. Luxus hat eben seinen Preis.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.